Gerechtigkeit als gesellschaftspolitische Mogelpackung

September 26, 2017 Marcel 1

Die staatlich autoritäre Kontrolle und Plünderung hält bzw. verstärkt sich auch allen voran dadurch, eine aktive Spaltung der Gesellschaft erfolgreich zu realisieren. In der allgemeinen Meinung hält sich tief verankert die Prämisse, dass ausschließlich der Staat in seiner Position als Regulierungsexekutive dazu fähig ist, wachsende gesellschaftliche Unterschiede zu beseitigen. Das eben das nicht der Fall ist, sondern eher das Gegenteil in Frage kommt, wird anhand den Ergebnissen staatlichen Handelns, ein ausbleibender gesellschaftlicher Aufschwung, aber wachsende Unzufriedenheit, überaus deutlich. Die negativen Ergebnisse werden jedoch äußerst erfolgreich anderen, fremden Sachgebieten (Demographie, Digitalisierung, Fachkräftemangel etc.), wenn auch ebenso kritisch zu betrachten – keine […]

Das BGE ist Teil des Problems

Juli 1, 2017 Marcel 20

Das BGE ist Teil des Problems, ändert oder revolutioniert kein problembehaftetes System, wie das unsere. Es wird wahrscheinlich nicht mal die Schmerzen lindern. Merkwürdigerweise wird die Diskussion zum „Bedingungslosen Grundeinkommen“ von denen Personen geführt, die dieses Grundeinkommen grundlegend gar nicht zum „Existieren“ benötigen, ferner aber scheinheilig, verlogen und in weiser Voraussicht ihr eigenes Dasein und den Wohlstand selbstverständlich behalten oder gar maximieren wollen. Im Zuge einer tiefen Krise des kapitalistischen Systems, und sich zuspitzender Entwicklungen in den nächsten Jahren, müssen schlichtweg neue Ideen her, wie man dieses auf Wachstum basierende System durch die Manipulation der überwiegend kleinen Leute weiterhin zwangsbeatmen […]

Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Juni 28, 2017 Marcel 1

Kritikern heutiger politischer, wirtschaftlicher Strukturen wird natürlich vorgeworfen, keine Alternativen oder gar Lösungen für ihre Konflikte und das Aufbegehren gegen befundene essentielle Probleme zu benennen. Das ist aber in dieser geforderten Form oftmals auch gar nicht notwendig, da viele der heutigen Probleme gar nicht existieren würden, wenn das kapitalistische, rein auf Wohlstandsdrang basierte heutige System nicht derart Formen angenommen hätte, dass viele privilegierte Gesellschaftsteile schon seit längeren grundlegend über ihre (absolut) notwendigen Verhältnisse leben. Was sichtbare Probleme, die nun kaum zu leugnen sind, mit sich bringt. Die letztendlich trauriger Weise nur noch wenig tatsächlicher Werte (philosophisch) in sich tragen. Jene […]

Von Leiharbeit profitieren die Falschen

April 2, 2017 Marcel 0

Leiharbeitsfirmen gehören anscheinend schon fest zum modernen Wirtschaftssystem. Große Teile staatlicher Aufgaben, die Menschen in Lohn und Brot zu bringen, wurden somit ausgegliedert in staatlich geförderte Privatunternehmen, die ebenfalls nur wenig Ansprüche an moralisches Verhalten stellen, wahrlich Menschen Sicherheit und ein angemessenes Einkommen bieten zu wollen. Es zählen wie immer nur Profite. Und dort wo Unternehmensbosse mehr „Flexibilität“ wünschen, soll es deshalb auch wiederum andere geben, die diese Flexibilität bereitstellen dürfen, sich das gut bezahlen lassen mit staatlicher Unterstützung. Die menschliche Arbeitskraft ist nicht mehr als eine Ressource, die es ebenso heißt günstig und ausschließlich (und zu jeder Zeit) gewinnbringend […]

Wie Finanzkonzerne die Welt beherrschen

März 6, 2017 Marcel 1

Die Welt wird zusehends von einer brutalen Finanzmafia in Geiselhaft genommen. Auch von einem möglichen Bargeldverbot profitieren in erste Linie massiv die größten Banken. Keine Lüge ist dabei zu lächerlich um verbreitet zu werden. Massiv Unterstützung findet man dabei in korrupten Politikern und Medienvertretungen. Schlussendlich ein Kartell, für die wichtige gesellschaftliche Interessen keinerlei Beachtung wert sind. Nur der eigene Vorteil und die Gier nach Macht. Vor allem den Mainstream-Medien kommt dabei eine besondere Wichtigkeit zu. Diese wären in der Lage grundlegend gesellschaftlichen Frieden und Freiheit möglich zu machen. Doch leider profitieren zu viele derer, die sich augenscheinlich gesellschaftlichen Werten verschrieben […]

Volkswagen – Eine scheinbare Erfolgsgeschichte

Dezember 29, 2016 Marcel 0

Volkswagen steht seit über einem halben Jahrhundert sinnbildlich für Deutschlands Automobilindustrie. Heute mehr denn jemals, doch anders als vor vielen Jahren gewollt. Denn die negativen Nachrichten des „VW-Abgas-Skandal“ lasten sicherlich der gesamten deutschen Branche im Ausland an. Vielleicht in Sachen Volkswagen nicht minder zu Unrecht, obwohl bei derart Diskussionen eine differenzierte Analyse dringlich von Nöten ist. Natürlich muss man einen Führungscharakter des VW-Konzerns im gleichen Zug relativieren. Zum heutigen Stand haben sicher einiger seiner deutschen Konkurrenten auch einiges mehr geleistet, ob nun gewinnbringend oder sinnvoll sei mal dahingestellt. Auch japanische Konkurrenz ist der VW Technik um einiges voraus. Es ist […]

„Mal wieder die übliche Schönrechnerei der Arbeitslosenstatistik“

Juli 29, 2016 Marcel 2

„Mal wieder die übliche Schönrechnerei der Arbeitslosenstatistik“ Eine Arbeitslosenstatistik steht auch immer als eine Art „Wertung“ bzw. Erfolg oder Misserfolg der Arbeit der Politik, auch der Bundesbanken und der Zentralbanken, na ja und darüber hinaus, so soll es sein, auch für die „Leistung“ der gesamten Wirtschaft/Unternehmen. Besonders in Zeiten des „billigen“ Geldes („billig“ als völlige Täuschung und Manipulation an sich), speziell in den USA, kommt den Zentralbanken eine besonders wichtige Rolle hinzu. Die Zentralbanken, die vorgeblich ihre Zinspolitik an die Arbeitslosenstatistik knüpfen. Denn, wenn man sich anschaut, wer von diesen „billigen“ Geld profitiert, das uns nun als solches stets und […]

Der Anfang allen Übels

März 19, 2016 Marcel 9

  Von Keynes bis Friedman Für eine Vielzahl der Menschen sind durchweg alle Ökonomen und Analysten ausschließlich Scharlatane, Betrüger, Manipulateure und im Fall Martin Armstrong „Hellseher mit dunkler Vita“, wie er durch eine doch besonders kapitalistische und der Obrigkeit hörige Tageszeitung betitelt wurde. Dabei braucht man eigentlich weder einen Abschluss im 1 mal 1 noch Börsenguru zu sein, um zu erkennen, das dieses System der Schuldenfinanzierung mittels Giralgeldschöpfung, Zins und Zinseszins, irgendwann unaufhaltsam in sich zusammenbrechen und eine Reihe katastrophaler Folgen, vor allem für die einfachen Leute, mit sich bringen muss. Diese unvorstellbar hohen Schulden sind durch nichts und niemanden […]

Wir brauchen endlich Demokratie

März 11, 2016 Marcel 5

  Kommentar (Uwe L.) In den letzten Tagen wurde an dieser Stelle einiges über das schwindende Vertrauen, vor allem der Marionetten/Bürger, als auch einiger erfahrener Kenner und Insider (speziell Martin Armstrong) in gegenwärtiges System berichtet. Dass das Vertrauen in das System erst langsam und im Verlauf, wie derzeit, immer schneller schwindet oder vielleicht auch gänzlich zusammenbricht, sollten wir spätestens seit der maßgeblich von einigen Eliten herbeigeführten Völkerwanderung bemerkt haben. Denn diese war erst Ende letzten Jahres in Deutschland öffentlichkeitswirksam aufgeschlagen. Dieser forcierte Wandel der Strukturen, hinsichtlich Kultur, Lebensweisen, Gesellschaften, Religionen, Freiheiten etc., beschleunigt den Vertrauensverlust enorm, ebenso das Bargeldbegrenzungs- und […]