Der Kampf ums Bargeld

März 6, 2017 Marcel 0

Wer sich intensiv mit der Zukunft des Bargelds und vor allem dahingehend, mit dem Kampf der großen Finanzkartelle gegen bare Geldscheine und Münzen beschäftigt, kommt um die Persönlichkeit Norbert Häring nicht umher. Seine Kritik an den Interessen der Banken mit Hilfe mafiöser Praktiken, insbesondere der unbegrenzten Giralgeldschöpfung sind tiefgreifend und durchweg verständlich. Worte wie Moral oder Gerechtigkeit existieren schlicht im Turbokapitalismus der gigantischen Finanzmafia nicht. Dahingehend ist doch bemerkenswert, dass die Banken europaweit jährlich ca. 300 Mrd. € Gewinn durch die Giralgeldschöpfung aufweisen. (Tatsächlich ist es wahrscheinlich noch mehr). Das gilt für das durch den Staat geschaffene und unterstützte alleinige […]

Der Weg zum bargeldlosen Systemzwang

Februar 1, 2017 Marcel 3

Vor ziemlich genau 1 Jahr, am 2.Februar 2016, legte die europäische Kommission (angemerkt nicht demokratisch gewählt), dem Parlament und dem europäischen Rat Pläne vor, zur Implementierung von Bargeldobergrenzen bzw. grundlegenden Bargeldverkehrskontrollen bei Einreise in und Ausreise aus der EU. Jegliche Beträge müssten demnach begründet und offen gelegt werden. Die Herkunft nachgewiesen werden, wie es heute schon mit Beträgen über 15000€ der Fall ist. Wird man nicht nachweisen können, woher das Geld stammt, wird es als illegal deklariert, eventuell beschlagnahmt. Der Vorwand der illegalen Geldwäsche könnte damit der Staatsgewalt weitreichende Befugnisse eröffnen jegliches Bargeld zu beschlagnahmen. Selbstverständlich unter dem Vorwand der […]

Stieglitz rät zur Digitalwährung

Januar 30, 2017 Marcel 2

Der Ökonom der Columbia University Joseph Stiglitz rät den Vereinigten Staaten ihre Währung abzuschaffen und die Wirtschaft auf digitale Währungen umzustellen. Damit reiht er sich ein in die Riege derer, die die komplette Kontrolle der Regierungen befürworten. Er lobte sogar Indien für die Beseitigung seiner Währung. Das totale Chaos und die Armut, die damit einhergehen, das interessiert derart Menschen natürlich nicht. Diese Menschen sind unfähig die Fehler des Systems zu erkennen. Gleich der Politik, sie sind korrupt und ignorant, wollen einfach mehr Macht und grenzen- und leistungslosen Wohlstand. In deren Augen zählt kein Privateigentum und keine Grundrechte. Es sind Verbrecher, […]

Chaos der Bargeldeinschränkung in Indien

Januar 20, 2017 Marcel 0

Washington’s Beteiligung Im November des letzten Jahres hat der indische Präsident Nerandra Modi Banknoten im Wert von 500 und 1000 Rupien aus dem Verkehr gezogen. Schlichtweg über Nacht hatte man mit Vorsatz und altbekannten Komplizen, wie amerikanischen Kreditkartenfirmen und der Regierung im Hintergrund, die am häufigsten im Umlauf befindlichen Banknoten für ungültig erklärt. Die Umtauschmöglichkeit wurde streng begrenzt, auch zeitlich. Ein Umtausch war ursprünglich nur bis zum 31.12. möglich. Menschen konnten die Geldscheine überwiegend nur in Größere tauschen, die nachgefragte Menge war freilich nicht annähernd in den lokalen Bankfilialen vorhanden. Ein ganz bewusster Schachzug, die Menschen in digitale Banknoten, Repressionen […]

Der schleichende Verlust

Februar 12, 2016 Marcel 2

  Das Bargeldverbot Die Mehrheit der Deutschen lehnen doch ein Bargeldverbot strikt ab. Diese Gruppe steigt ständig. Die Gruppe, die anfängt zu verstehen wohin die Reise geht. Die Reise in einen verarmten Überwachungsstaat mit stark eingeschränkten Freiheitsrechten seiner Finanziers (Steuerzahler). Dennoch, nicht wenig Menschen erklären heute Bargeld als nicht mehr zwangsläufig notwendig. Doch da irren sie. Es sei denn, sie würden an alternative Tauschmittel, fern ab von Banken und Staat denken. Das scheint doch sehr unrealistisch für die heutige „zwangsbeitragsmanipulierte“ und „konsumbeschäftigte“ Gesellschaft. In Zeiten von 5 Plastikkärtchen in der Geldbörse oder des Handys als allumfassendes Zahlungsmittel, führen heute schon […]