Die Grundrechtepartei

Februar 25, 2017 Marcel 0

Der grundsätzliche und fortschreitende Mangel der Gesellschaft in Deutschland, Europa und darüber hinaus an politischen Entscheidungen, damit an vielen wichtigen persönlichen Grundbedürfnissen und -prinzipien nicht unmittelbar mitwirken zu dürfen, ferner vorsätzlich ungehört den politischen Diskurs ausgemachter Persönlichkeiten auf nationaler Ebene, wie auch international auf der Ebene der europäischen Union oder anderer weltlicher politischer Bündnisse, permanent diktiert zu bekommen, was immer perfidere und willkürlichere Ausmaße anzunehmen scheint, spricht grundlegend gegen ein demokratisch-soziales System, das ausschließlich dem Volke dienlich zu sein hat.

Brot und Spiele für die Massen

Februar 3, 2017 Marcel 1

Imperien weisen grundsätzlich die gleichen Merkmale auf. Auf jeden Fall dienlich dem Machterhalt, mehr noch der Ausdehnung und damit der Wohlstandsicherung der Oligarchen zu sein. Ungerechte und unsoziale Politik, wider der gesellschaftlichen, aber auch zum größten Teil individueller, Interessen von Frieden oder soziale Gerechtigkeit, unscheinbar zu machen. Den Menschen durch permanente Lügen und Manipulation unter anderem völlig irrsinnige politische Ideologien anzuhaften. Seit jeher basieren sie auf den gleichen Prinzipien und zum Erfolg für kaltherzige Könige, dem Menschen seiner eigenen Schande zusehen zu lassen, dabei noch jubelnd den Untergang herbeizusehen. Am Besten noch vor der Glotze.

Von Antisemitismus bis Reichsbürgertum

Oktober 30, 2016 Marcel 1

Wenn Politiker zu „Reichsbürgern“ werden „Die Grundfrage, welche jeder Deutsche für sich klären muss, ist also nicht, ob das Grundgesetz für die Bundesrepublik juristisch eine Verfassung ist, sondern ob er persönlich das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland als Verfassung anerkennt. Keine persönliche Ablehnung des Grundgesetzes führt jedoch zum Verlust seiner Geltung und Rechtskraft. Ganz im Gegenteil führt die persönliche Ablehnung des Grundgesetzes durch Unwissenheit und Ignoranz zum faktischen Verlust des Schutzes des einzelnen Grundrechtsträgers vor Übergriffen des Staates, weil das Grundgesetz nicht zur Abwehr staatlichen Missbrauchs verwendet wird. Und dieser Schutzmechanismus des Grundgesetzes ist seine eigentliche Bedeutung für uns Bürger, […]

Die Abrechnung mit der Propaganda

Mai 23, 2016 Marcel 6

Autor: rote_pille Wenn man die Presse kritisiert, findet man sich meist unbewusst in der Rolle des Verteidigers wieder. Überwiegend hat man seine liebe Mühe damit, Angaben zu korrigieren, auf Fehlschlüsse hinzudeuten oder aus dem Kontext gerissene und verdrehte Zitate richtig zu stellen. Man kann das vergleichen mit einer Fußballmannschaft, die gezwungen ist im eigenen Strafraum zu spielen. Bleiben wir zunächst bei dieser Analogie: wie sähe das in einem richtigen Spiel aus, wenn der Ball ständig um das eigene Tor herum fliegen würde? Wie würde der Kommentator das bewerten? Sicherlich wäre von einer Dominanz der gegnerischen Mannschaft die Rede, was sich […]

Überall Heuchler

März 23, 2016 Marcel 10

  Die Meinung aus dem Lehrbuch Die „seriöse und vielfältige“ Presselandschaft in Deutschland ist sich wieder mal einer Sache einig. Wen wundert das. Sie hat sich erneut in Heeresformation in die Aussagen der Frauke Petri (AfD) eingeschossen. Keine Meinung weicht der anderen ab. Meinungen sind heute eben nicht mehr vielfältig, persönlich, provokant oder souverän. Nein, eine Meinung ist eine Art Wissenschaft, ein Lehrbuch, es gibt nur die eine und der hat man zu folgen. Sie ist vorgeben und wird gut bezahlt. Zumindest für die, die sie dem Volk im Auftrag als diese Eine präsentieren. Folgt man denen nicht, wird man […]