Steuern nach oben bitte!!!

Mai 14, 2017 Marcel 1

Die Politik scheint jegliche Vermögenswerte ausschließlich für sich zu beanspruchen und fühlt sich in der Position jede noch so kalte Enteignung treist zu rechtfertigen. Letztlich abseits der generellen Aufmerksamkeit auf den Weg zu bringen. Geht es nach politischen Amtsinhabern, sowie eng verbundene finanzpolitischen, zugleich über allen Maßen korrupten Strukturen und Institutionen, haben die Menschen ohne staatlichen Einfluss und Anteil, keinerlei Anrecht auf jegliche (eigens hart erwirtschafteten) Vermögenswerte. Privateigentum ist für die politische Führung letztlich völlig obsolet und nicht existent. Gerade dieses größte Problem und diese direkte Gefahr sollte doch eine große Ablehnung für gegenwärtige, neuzeitliche politische Systeme vorbringen, die ausschließlich […]

Die Probleme sind politisch

April 5, 2017 Marcel 8

Eines unserer größten Probleme ist, das Politiker nie die Verantwortung über ihre Entscheidungen und ihr Handeln übernehmen müssen. Für keinerlei Kriegsverbrechen, Raubzüge, Bankrotte oder soziales Elend. Es ist ein Trugschluss zu behaupten, dass einzelne Politiker eine große Verantwortung tragen müssen, deshalb privilegierter sein oder gar große Summen an Geld bekommen dürften. Politiker hinterlassen Scherbenhaufen und werden nie dafür zur Rechenschaft gezogen. Nie. Ferner erhalten sie für eine noch so kleine Periode ihrer öffentlichen Tätigkeit horrende Pensionen und haben für den Rest ihres Lebens ausgesorgt.

Scheinbar alternativlos – Krieg und/oder Zusammenbruch

April 3, 2017 Marcel 2

Crash oder Krieg? Die globale Gesamtverschuldung liegt bei etwa 230 Billionen (230000000000000) US$, oder etwa 300% des jährlichen globalen Bruttoinlandsprodukt so die angeführte Quelle (also den Gesamtwert aller weltweiten Güter, d.h. Waren und Dienstleistungen, die innerhalb eines Jahres hergestellt wurden). Selbstverständlich verändert sich die Zahl mit einem steigendem (oder fallenden) BIP. Schon daran kann man erkennen, dass es keine Möglichkeit gibt diese Schulden jemals zurückzuzahlen, was von den Regierungen auch gar nicht angestrebt wird. Das macht aber auch deutlich, wie nötig für die Regierungen eine boomende Wirtschaft ist, das heißt es ein steigendes BIP. Koste es was es wolle. Ohne […]

Zyklen und die kommenden Höhepunkte (2)

April 2, 2017 Marcel 0

Was grundlegend erstmal steigt, wird letztendlich auch wieder ein jähes, oft auch ein plötzliches, Ende finden. Alles scheint zyklisch. China wird beschrieben als das (erneut) zukünftige Finanz- und Wirtschaftszentrum. In den nächsten Jahrzehnt scheint sich tatsächlich noch vieles mehr nach Fernost zu verlagern. Die Entwicklung ist voll im Gange. Was nicht weniger bedeuten würde als den Untergang des amerikanischen Imperiums, ähnlich des britischen, und der grundlegend rückläufigen Bedeutung der heutigen „westlichen Welt“ und deren Wirtschaft. Europa eingeschlossen, was man grundlegend zum Imperium dazu zählen darf. Die Staatsschulden werden um ein weiteres explodieren, somit grundlegend den Menschen der Wohlstand beraubt. Die […]

Zyklen und die kommenden Höhepunkte

März 19, 2017 Marcel 0

Die Wirtschaft, sowie beinahe alles andere, läuft in mehr oder weniger festen Zyklen ab. Ein Steigen und Fallen geht mit einem starken Vertrauen bzw. einem Vertrauensverlust in jeweilige Sektoren einher (Privat oder Öffentlich). Momentan sehen wir einen starken Vertrauensverlust in sämtliche Politik der Regierungen und verknüpfter Organisationen (allg. öffentliche Institutionen). Kapital verlässt in hohen Maße Staatspapiere und sammelt sich in Aktien, Immobilien oder Edelmetallen. Anhand des Zusammenbruchs der Weimarer Republik (mit einer Hyperinflation) kann man ähnliches feststellen. Es lassen sich durchaus Parallelen zum heutigen Kurs und kommenden realistischen Perspektiven, bis zur Machtübernahme Adolf Hitlers, feststellen.

In Zeiten politischer Hölle

Februar 23, 2017 Marcel 2

Gedanken zum politischen Diskurs Nennt man die Flüchtlingsströme zusammen mit dem schleichenden Bargeldverbot und einer anhaltenden Währungs-, Wirtschafts- oder Staatsschuldenkrise in ein und den selben Gedankengängen, ist das schon recht aufschlussreich im Hinblick auf die derzeitigen Probleme und derer, die uns noch bevor stehen werden. Vor allem ist es real. Letztlich scheint das System in vielerlei Hinsicht gerade an seine Grenzen zu stoßen, für viele noch unbemerkt, was aber auf den selben Boden zurückzuführen ist und das wird schon teilweise brutal sichtbar. Stichwort Staatsbankrott. Das westliche System, diktiert größtenteils von einem elitären Kreis, der sich hinter einer amerikanischen Hegemonialmacht verbirgt, […]

Die Zukunft birgt Gefahren

Februar 15, 2017 Marcel 1

Wie lange erhält sich die Blase der heilen (westlichen) Welt noch, bis sie plötzlich und umso härter für viele platzen könnte? An vielen Ecken stoßen die systemlichen Schwierigkeiten und Fehlentwicklungen schon bitterst auf. Die Gefahr ist groß, dass die Staatsschuldenblase irgendwann gewaltig explodiert, sämtliche Bereiche werden betroffen sein. Derzeit versucht man durch Flüchtlingsdebatten und andere Ablenkungsmanöver Menschen nicht zu beunruhigen. Ein völliges Aufbegehren gegen politische Kartelle zu unterdrücken. Die Finanzmärkte der Schattenbankensysteme tragen mittlerweile unvorstellbare Summen. Letztere Krisen an den Finanzmärkten waren doch kaum spürbar für die Mehrheit. Gravierende Entwicklungen, speziell in südeuropäischen Ländern stellten sich erst in den letzten […]

Der Zerfall der USA beginnt

Januar 29, 2017 Marcel 0

Kalifornien ist eines der Bundesstaaten im Süd-Westen der USA, die sich eine Grenze mit Mexiko teilen. Seit Anbeginn des Eintritts Donald Trumps in die amerikanische Politik will er eine Mauer zu Mexiko bauen lassen, diese auch durch die mexikanischen Staat bezahlen lassen. Finanziert über Steuern, Zölle etc. Eine Importsteuer wurde durch Trump schon nahezu beschlossen. Vordergründig soll es aber um den illegalen Drogenhandel und illegale Aufenthalte in den USA gehen. Ein bedeutender Grund dafür scheint zu sein, dass Mexikaner über die Grenze kommen, um sich in den USA kostenlos ärztlich behandeln zu lassen. Seit Jahren ist aber das Gesundheitssystem mit […]

Elitäre Kreise ohne Respekt vor den Menschen

Januar 19, 2017 Marcel 3

Wissenschaft gilt als der „Inbegriff der Gesamtheit menschlichen Wissens der Erkenntnisse und Erfahrungen einer Zeitepoche“. Sie „ist ein System der Erkenntnisse über die wesentlichen Eigenschaften, kausalen Zusammenhänge und Gesetzmäßigkeiten der Natur, Technik, Gesellschaft und des Denkens.“ Dies trifft vielleicht vollumfänglich auf Mathematik, Chemie und Physik zu, aber in Sachen Psychologie oder gar Ökonomie ist die „Wissenschaft“ doch eher eine andere. Eben hier begründet schon sehr vieles auf Meinungen, Annahmen und noch mehr guter Hoffnungen und Wünschen. Größtenteils auch Interessen eben. Speziell die Tatsache, dass Ökonomie generell als Wissenschaft gekennzeichnet ist, auch betrachtet man die derzeitige Situation der großen Weltwirtschaften und […]

Undemokratische, europäische Werte in Österreich

Dezember 4, 2016 Marcel 0

Vor und nach der Wahl des neuen Präsidenten Was haben die US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen mit denen zu tun, die heute in Österreich stattgefunden haben? Die Antwort kann ich leider nicht klar beantworten, doch scheinen die „Sorgen“ einiger elitärer Kreise merklich zuzunehmen, ihre Agenda in Gefahr zu sehen und das „Schlachtfeld“ und somit die „Beute“ anderen überlassen zu müssen. Die Umsetzung gerät zusehends ins Wanken, der zivile Ungehorsam nimmt zu, was anhand neuer Zensurrichtlinien, verzweifelter Lügen und völlig realitätsfremder, haltloser Falschmeldungen, Argumentationslosigkeit oder Totschweigen der Systempresse zum Ausdruck kommt. Das System ist kurz vorm kollabieren, für die Menschen darunter kaum mehr tragbar. […]