Die Gefahr des 3. Weltkrieg

Die Liste der Kriege und Konflikte ist lang. Milliarden von Menschen werden wohl nie friedlich nebeneinander leben können. Dafür überwiegen tatsächlich die negativen Eigenschaften in der menschlichen Natur. Die technologische Entwicklung im 20. Jahrhundert haben sogar „gemeinsame“ Weltkriege möglich gemacht. Die Gefahr von Atomkriegen wächst mit den erweiterten Machtansprüchen durch die globalisierte Welt. Die Stromversorgung durch Atomkraftwerke ist einzig ein „Abfallprodukt“ in der Entwicklung und Produktion von Atombomben nach dem 2. Weltkrieg, das zivil genutzt werden kann. Viele unserer heutigen technischen Errungenschaften haben ihren Ursprung eigentlich in Kriegsführung und Machtbesessenheit der Politik oder des Militärs. Andere Länder und Menschen zu kontrollieren und zu beherrschen.

Vom 3. Weltkrieg, der wohl absolut sicher kommen wird, da jetzt schon im Syrienkonflikt alle großen Militär- und Wirtschaftsnationen involviert sind, wird unterdessen keine Region wirklich unberührt bleiben. Das mag auch an der nahezu uneingeschränkten Verquickung aller Bereiche der Erde heute miteinander liegen. Letztlich sind eben daher doch alle Länder und Zivilisationen voneinander abhängig (gemacht worden). Der Weltkrieg scheint von sämtlichen großen Regierungen gewollt zu sein, um über deren Misswirtschaft und Missstände hinwegzutäuschen. China beispielsweise hat ein größeres Schuldenproblem als die USA. Menschen werden sich anderen Feinden widmen, als sich der tatsächlichen Probleme anzunehmen.

Mit dem Zerfall des westlichen Sozialismus werden wahrscheinlich große wirtschaftliche Bereiche beeinträchtigt werden. Es ist eben so, dass keiner der ReGierenden irgendeine Macht oder den errungenen Wohlstand aufgeben will. Menschliches Wohl zählt in diesen Kreisen nicht. Es ist das permanent falsche Konstrukt, in dem man es als Gesellschaft zulässt, sich von einer kleinen Gruppe und dessen Apparat abhängig zu machen. Das bedeutenste Mittel dahingehend scheint das Geldsystem.

Das Konstrukt der staatlichen Schuldenaufnahme wird durch das Zinssystem explodieren. Einhergehend mit steigender Steuerbelastung für die Menschen. Willkommen im Sozialismus.

Marcel L.

Leave a Comment