Die Grundrechtepartei

Der grundsätzliche und fortschreitende Mangel der Gesellschaft in Deutschland, Europa und darüber hinaus an politischen Entscheidungen, damit an vielen wichtigen persönlichen Grundbedürfnissen und -prinzipien nicht unmittelbar mitwirken zu dürfen, ferner vorsätzlich ungehört den politischen Diskurs ausgemachter Persönlichkeiten auf nationaler Ebene, wie auch international auf der Ebene der europäischen Union oder anderer weltlicher politischer Bündnisse, permanent diktiert zu bekommen, was immer perfidere und willkürlichere Ausmaße anzunehmen scheint, spricht grundlegend gegen ein demokratisch-soziales System, das ausschließlich dem Volke dienlich zu sein hat. Das Wahlsystem der Bundesrepublik Deutschland weißt gravierende Missstände auf, in dem der Ausgang der Wahl, gleich derer in den Vereinigten Staaten von Amerika, schon von Anbeginn vorprogrammiert ist. Wahlen sind unter den voran gebrachten Gesichtspunkten eine Illusion und mehr eine Pille für das Volk, die ein Recht auf Mitentscheidung am politischen Diskurs vorgaukelt. Denn eben diese Werte, einer modernen, sicheren und freien Gesellschaft zugehörig, werden stets durch die Politik an die Menschen und Zuhörer getragen. Letztendlich unehrlich. Andernfalls müsste man sich anderen Zielen und Systemen, wie einem Willkürstaat bzw. einer Diktatur dienlich offen zu erkennen geben.

Hast du schon mal von der „Grundrechtepartei“ gehört? Es scheint also eine echte Partei als authentische und wahrhaftige Alternative zur etablierten Einheitspolitik zu geben. Grundlegend und wehemend von politischen System bekämpft und vom medialen Einfluss unberührt, stehen bei den Gründern und Bundessprechern Burkhard Lenniger (Kriminalbeamter i.R.), Anke Vetter und Ingmar Vetter, die Grundrechte eines jeden Einzelnen im Vordergrund, sogar ein Konzept eines alternativen Geldsystems haben die Initiatoren bereitgestellt. Also eine wirkliche alternative Protestpartei!!!

 

Hier einige ausgewählte Links:

Wahlboykott 2017 Boykott der Bundestagswahl 2017 durch die Grundrechtepartei

Deutschlandplan – Manifest der sozialen und demokratischen Erneuerung Deutschlands beinhaltet unter anderem: Demokratische Wertevorstellung, Lösungen zum Asylrecht, Währungspolitische Alternativen, Erneuerung des Grundgesetz etc.

Rechtsstaatsreport Rechtswissenschaftliche Expertisen der Grundrechtepartei zur Frage: Ist die Bundesrepublik Deutschland der Rechtsstaat des Bonner Grundgesetzes vom 23. Mai 1949?

 

Leave a Comment