Entwicklungshilfe für das Großkapital

Grundlegend hält sich die Meinung, für die Rohstoffe aus dritte Welt Ländern; das Erdöl, dass wir zum fahren brauchen, das Erdgas, dass wir zum Heizen brauchen, das Uran, dass wir zum Kochen brauchen und und und, bezahlen wir mit „übermäßiger“ Entwicklungshilfe des Westen an die „armen Länder“ dieser Erde. Es wäre vordergründig ein Geben, somit haben wir ein besonderen Anspruch unseren Teil des Kuchens abzuschneiden. Zumal die meisten der afrikanischen Entwicklungsländer ohnehin nicht selbstständig in der Lage wären, ihre enormen Ressourcen zu fördern und zu vermarkten. Dies sei mal dahingestellt, sicher enthält diese Behauptung Wahrheiten, doch rechtfertigt sie noch lange … Entwicklungshilfe für das Großkapital weiterlesen