Linker Wahlkampf ist wenig fortschrittlich

Juni 12, 2017 Marcel 1

Die Politik will immer nur alles maßregeln und festlegen, bestimmen. Das ist eben falsch. Es grenzt nun schon an trauriger Ironie, wenn ein Politiker darüber entscheiden darf, in welcher richtiger Verhältnismäßigkeit und Pauschalisierung die Leistung (eines „Vielverdieners“) zum tatsächlichen Arbeitseinkommen steht. Das Wahlprogramm der politischen „Linke“ scheint einem Märchenbuch zu gleichen. Es mag tatsächlich nicht alles schlecht sein, ganz im Gegenteil, vieles mag berauschend klingen, doch muss man schon differenzieren und genau analysieren, in welche Richtung der Weg führt. Vielleicht eben auch in die falsche. Eines unserer größten Probleme der heutigen Tage ist, dass die Menschen viel zu oft nach […]

Von Leiharbeit profitieren die Falschen

April 2, 2017 Marcel 0

Leiharbeitsfirmen gehören anscheinend schon fest zum modernen Wirtschaftssystem. Große Teile staatlicher Aufgaben, die Menschen in Lohn und Brot zu bringen, wurden somit ausgegliedert in staatlich geförderte Privatunternehmen, die ebenfalls nur wenig Ansprüche an moralisches Verhalten stellen, wahrlich Menschen Sicherheit und ein angemessenes Einkommen bieten zu wollen. Es zählen wie immer nur Profite. Und dort wo Unternehmensbosse mehr „Flexibilität“ wünschen, soll es deshalb auch wiederum andere geben, die diese Flexibilität bereitstellen dürfen, sich das gut bezahlen lassen mit staatlicher Unterstützung. Die menschliche Arbeitskraft ist nicht mehr als eine Ressource, die es ebenso heißt günstig und ausschließlich (und zu jeder Zeit) gewinnbringend […]

Wahlausgang gewiss

September 18, 2016 Marcel 2

Wahlen im kalten Krieg Gestern noch Demo gegen TTIP und Ceta, welches im Grunde sowieso schon über die Köpfe der Menschen hinweg entschieden wurde, durch die Neuansiedlung Monsanto’s in Deutschland für dessen Gegner vernichtend ist, so finden am heutigen Sonntag die Wahlen zum Abgeordnetenhaus in Berlin statt. Der Blick richtet sich selbstverständlich auf den Wahlausgang, und damit auf die „Legitimierung“ der erstarkten Alternative für Deutschland um Frauke Petry in der Landeshauptstadt. Auch werden die Richtungen auf Bundesebene vorgegeben, mit Blick auf die Bundestagswahlen 2017. Vieles deutet auf eine Umbesetzung, eines am Volk vorbei regierenden Bundestags hin, nachdem die AfD schon […]

Wählen unter falschem Vorwand

September 16, 2016 Marcel 1

Ich denke Position kann man beziehen auch ohne wählen zu gehen. Das ist genau dieser Trugschluss, den man uns immer versucht zu verkaufen. Nämlich, 1. Wählen gehen verändert etwas. 2. Wen ich nicht wähle, brauch ich mich auch nicht zu beschweren. 3. Nur mit einer Wahl kann ich etwas verändern und meine Stimme abgeben. Falsch. Und von den Wahlversprechen gar nicht zu reden.