Hoffnungslos verwählt

September 19, 2017 Marcel 2

Politisch passiert hier immer noch nichts zufällig. Wir stehen vor gravierenden gesellschaftlichen Verwerfungen und Konflikten. Das wird vor allem in der heißen Phase des Bundestagswahlkampf und übergeordnet an den bürgerlichen Reaktionen auf die europäischen zentralistischen Pläne, deren „Rettungsprogramm“, deutlich. Viele befürchten eine noch tiefergreifendere systemische Krise, doch die Entwicklung bis dahin scheint dabei völlig vernebelt. Vor allem die politischen Ursachen sind in der Gesellschaft stellenweise deutlich wenig erfasst. Für die einen ist es aber eine existentielle Krise des Sozialismus, für die anderen der jähe Höhepunkt des umfassenden kapitalistischen Streben. Derart Begrifflichkeiten propagieren permanent unterschiedliche Facetten und Auffassungen schon in sich. […]

Keine Zeichen der Revolution

September 6, 2017 Marcel 3

Es ist sicher keine vereinzelte oder seltene, als auch individuelle Beobachtung und Beurteilung, dass die Unzufriedenheit der Menschen an politischen und eng verbundenen wirtschaftlichen Entscheidungen vielerorts seit nun ein paar Jahren stetig steigt. Außerdem verlangt die staatliche Herrschaft immer mehr finanzielle und freiheitliche Opfer von seinen Leuten ab, was den Groll gegenüber staatlichen und politischen Ämtern um ein Vielfaches verstärkt. Schon deshalb muss im derzeitigen Wahlkampf durch die politische Elite ein großes Repertuar an Manipulation und Schönfärberei aufgefahren werden. Und da die Partei der „Nichtwähler“ keinerlei Mitspracherecht an politischen Wahlentscheidungen besitzt, in der parlamentarischen Sitzverteilung keine Berücksichtigung findet, wird lediglich […]

Betrug am Wähler

August 28, 2017 Marcel 3

Der Wahlkampf der Parteien scheint nun tatsächlich ausschließlich die niedersten Instinkte des Menschen ansprechen zu wollen. Wie auch sonst darf man Slogan wie „die weltbeste Bildung für alle“ verstehen, oder auch die manipulativen Redensarten der anderen Parteien, die ihre plumpe Rhetorik aus letzterer politischer Periode schlicht zum Wahlkampf gemacht haben. So erkoren, dass es beim nominierten Wähler im Ohr ein wohltuenden Klang ergibt. So sollen etwa Probleme, die ihre Ursache faktisch auch überwiegend in politischen Entscheidungen und Motivation finden, eben derer Parteien, die nun wieder zahlreiche Lösungen dem Wähler anzubieten haben, ausgerechnet durch diejenigen Parteien verbessert werden. Anderorts wäre das […]

Kein Wahlkampf mehr!

August 23, 2017 Marcel 3

Die Politik in Deutschland scheint ein Stück weit angehalten. Zum Glück, könnte man meinen. Wäre da nicht ein schreiend unnützer Wahlkampf, der durch hohle Wortphrasen, leere Versprechen oder einfach nur steif grinsende, anbiedernde (Berufs-)Politiker die Straßen, deren Laternen und Masten, zuplakatieren würde. „The same procedure …“ Na ja, so ist es nun mal. Und eben bloß nicht negativ auffallen und immer schön Honig ums Maul der Wähler schmieren. Die Menschen wollen noch immer belogen und betrogen werden, ob man sich hinterher noch daran erinnern will oder nicht. Es hat tatsächlich etwas völlig penetrantes, was die hiesige Politik alle Jahre inszeniert, […]

Linker Wahlkampf ist wenig fortschrittlich

Juni 12, 2017 Marcel 1

Die Politik will immer nur alles maßregeln und festlegen, bestimmen. Das ist eben falsch. Es grenzt nun schon an trauriger Ironie, wenn ein Politiker darüber entscheiden darf, in welcher richtiger Verhältnismäßigkeit und Pauschalisierung die Leistung (eines „Vielverdieners“) zum tatsächlichen Arbeitseinkommen steht. Das Wahlprogramm der politischen „Linke“ scheint einem Märchenbuch zu gleichen. Es mag tatsächlich nicht alles schlecht sein, ganz im Gegenteil, vieles mag berauschend klingen, doch muss man schon differenzieren und genau analysieren, in welche Richtung der Weg führt. Vielleicht eben auch in die falsche. Eines unserer größten Probleme der heutigen Tage ist, dass die Menschen viel zu oft nach […]

Von Leiharbeit profitieren die Falschen

April 2, 2017 Marcel 0

Leiharbeitsfirmen gehören anscheinend schon fest zum modernen Wirtschaftssystem. Große Teile staatlicher Aufgaben, die Menschen in Lohn und Brot zu bringen, wurden somit ausgegliedert in staatlich geförderte Privatunternehmen, die ebenfalls nur wenig Ansprüche an moralisches Verhalten stellen, wahrlich Menschen Sicherheit und ein angemessenes Einkommen bieten zu wollen. Es zählen wie immer nur Profite. Und dort wo Unternehmensbosse mehr „Flexibilität“ wünschen, soll es deshalb auch wiederum andere geben, die diese Flexibilität bereitstellen dürfen, sich das gut bezahlen lassen mit staatlicher Unterstützung. Die menschliche Arbeitskraft ist nicht mehr als eine Ressource, die es ebenso heißt günstig und ausschließlich (und zu jeder Zeit) gewinnbringend […]

Wahlausgang gewiss

September 18, 2016 Marcel 2

Wahlen im kalten Krieg Gestern noch Demo gegen TTIP und Ceta, welches im Grunde sowieso schon über die Köpfe der Menschen hinweg entschieden wurde, durch die Neuansiedlung Monsanto’s in Deutschland für dessen Gegner vernichtend ist, so finden am heutigen Sonntag die Wahlen zum Abgeordnetenhaus in Berlin statt. Der Blick richtet sich selbstverständlich auf den Wahlausgang, und damit auf die „Legitimierung“ der erstarkten Alternative für Deutschland um Frauke Petry in der Landeshauptstadt. Auch werden die Richtungen auf Bundesebene vorgegeben, mit Blick auf die Bundestagswahlen 2017. Vieles deutet auf eine Umbesetzung, eines am Volk vorbei regierenden Bundestags hin, nachdem die AfD schon […]

Wählen unter falschem Vorwand

September 16, 2016 Marcel 1

Ich denke Position kann man beziehen auch ohne wählen zu gehen. Das ist genau dieser Trugschluss, den man uns immer versucht zu verkaufen. Nämlich, 1. Wählen gehen verändert etwas. 2. Wen ich nicht wähle, brauch ich mich auch nicht zu beschweren. 3. Nur mit einer Wahl kann ich etwas verändern und meine Stimme abgeben. Falsch. Und von den Wahlversprechen gar nicht zu reden.