Braucht der Kapitalismus die sogenannte „Energiewende“?

Dezember 12, 2017 Marcel 0

Was ist das nur für ein grauenhaftes Gas, dieses CO2?! Keinerlei Differenzierung, keine Abgrenzung, keine Aufklärung, Nichts, von Niemanden, vor allem nicht von der „wissenschaftlichen Politik“. Alles je gelernte scheint plötzlich keine Relevanz mehr zu haben. Leider. Lernt man denn heut die Notwendigkeit dieser Gase überhaupt nicht mehr in der Schule, so dass man Jugendliche eher an der gotesken Aufgabe zu Teil werden lässt, „den CO2 Ausstoß scheinbar gänzlich zu stoppen“? Und das scheint tatsächlich in jeglicher Hinsicht gemeint zu sein? Sind wir als Gesellschaft völlig des Denken beraubt worden und werden uns weiterhin vorführen lassen, von einer Elite, die […]

Der Streit ums Klima

Februar 19, 2017 Marcel 0

Die Kontroversen bezüglich der allgemeinen Thesen über einem vom Handeln der Menschen stark beeinflussten Klimawandel, schlagen mittlerweile erneut große Wellen. Ausschlaggebend dafür scheint doch die Tatsache, dass die Menschen immer tiefer in die Tasche greifen müssen für Programme und Beschlüsse, die auf derart schwammigen und mit Nichten bewiesenen „Fakten“ beruhen sollen, aber für viele keinen Nutzen dahingehend und wenig Vorteile erkennen lassen. Die Ehrlichkeit in dieser Debatte fehlt grundlegend. An allen Ecken unseriöses Verhalten. „Climagate“, dessen Enthüllungen ebenfalls große Wellen geschlagen haben, später von offizieller Seite selbstverständlich relativiert, legte damals schon nahe, dass große Teile der Daten von wissenschaftlicher Seite […]

CO2 reduzieren durch Bevölkerungsreduktion

Februar 5, 2017 Marcel 4

Die Interessen des Großkapitals Das neuste Statement einer Beauftragten der Vereinten Nation beschuldigt Kritiker der offiziellen und propagierten Klimaerwärmung den Kapitalismus zerstören zu wollen. Es sei das erste Mal in der Geschichte der Menschheit, dass man sich das Ziel gesetzt hätte, das seit 150 Jahren vorherrschende ökonomische Entwicklungsmodell der industriellen Revolution zu verändern. “This is the first time in the history of mankind that we are setting ourselves the task of intentionally, within a defined period of time, to change the economic development model that has been reigning for at least 150 years, since the Industrial Revolution.”

Die CO2 Lüge

Januar 8, 2017 Marcel 10

Ivar Giaever wurde in Norwegen geboren. Er ist ein norwegisch-amerikanischer Physiker. Das entscheidenste in seinem umfangreichen Lebenslauf als Ingenieur in Bezug auf die Klimaforschung ist seine Tätigkeit als Professor am Rensselaer Polytechnical Institute, zusätzlich am Institut für Physik der Universität Oslo. Für das Heartland Institut, eine US-amerikanische konservative und libertäre Denkfabrik, stellt er eine Experten dar. Außerdem war er Nobelpreisträger in der Physik.