Zensur hat Konjunktur

Juni 30, 2017 Marcel 2

Das neue „Netzdurchsetzungsgesetz“ Tatsächlich ist das neu beschlossenen „Netzdurchsetzungsgesetz“, umgangssprachlich und abwertend „Zensur-Gesetz“ gar nicht so schlecht, wie es im ersten Blick den Anschein macht. Einschränkungen in Persönlichkeitsrechten kommen dieser Tage aber grundlegend schön geschmückt, lüg(ck)enbehaftet und in der Tat eher politische (persönliche) als gesellschaftliche Interessen vertretend daher. Die Zusammenhänge sind daher nötig zu verstehen und trotz der Komplexität dahingehend zu verarbeiten, dass letztendlich doch mit Recht behauptet werden kann, immense Gefahren für die Meinungs- und Bewegungsfreiheit großer Gesellschaftsteile auf dem Spiel stehend zu sehen. Vor allem gegen jene elitären Interessen und Personen, die sich selber mit Hilfe des staatlichen […]

Zum Wohle des Volkes

Juni 29, 2017 Marcel 2

Wir werden nie in einem Staat frei von Verbrechen leben. Derart zu hoffen und zu denken ist tatsächlich Utopie. Nicht etwa nur, weil es immer Kriminalität geben wird, solange es Menschen geben wird, die nebeneinander leben, zudem Neid, Missgunst, Hass oder einfach nur Dummheit. Nein auch weil die staatliche Gewalt zusehends profitiert von dieser Kriminalität innerhalb der Gesellschaft. Vor allem von der gesellschaftlichen Diskrepanz. Derartiges als Vorwände benutzt, ihre eigene, perfide Agenda zu verwirklichen. Gerade das ist unlängst an der Migrationspolitik klar deutlich geworden. Direkte Beteiligung staatlicher Dienste scheinen da ganz und gar nicht ausgeschlossen. Derzeit werden die medial verbreiteten […]

Gesellschaftliche Dekadenz und der Überwachungsstaat

Juni 24, 2017 Marcel 2

Weltverbesserer oder Idealisten kommen häufig meist nicht über den persönlichen Radius hinaus. Zu groß ist die gesellschaftliche Ignoranz und folglich der diesbezüglich häufig intellektfreie Widerstand. So starr und fest verankert scheint bislang noch die gesellschaftlich ideologische Sicht auf die weltlichen, politischen Dinge und (Un)Missstände, die über Jahrzehnte, mehr noch Jahrhunderte den Menschen über staatliche bzw. imperialistische Hierarchien anerzogen wurden. Vieles unserer heutigen Probleme und Konflikte hielt aber Einzug mit der kapitalistischen Dekadenz ganzer Gesellschaften im weiteren Verlauf der Industrialisierung und Wohlstandsökonomie, wobei staatliche und institutionelle Bevormundung und Einflussnahme schon immer ein Problem zu sein schien und sich trotz neuzeitlichen (propagierten) […]

Wehrt euch – Impfen soll zur Pflicht werden

Juni 3, 2017 Marcel 2

Die Diskussionen und das Streitpotential in Deutschland ist groß. Die Masern, eine als ausgerottete Krankheit soll wieder Einzug gehalten haben, wobei schon sämtliche Menschen erkrankt sein sollen. Darunter einige der aufgenommenen Flüchtlinge aus ärmeren Ländern oder Kriegs- und Krisengebieten, die letztlich mit hoher Wahrscheinlichkeit diese Immunkrankheit mit eingeschleppt haben. Berlin, Leipzig, Frankfurt. Nun hat die „treue“ deutsche Regierung eine Gesetzentwurf für eine allgemeine Meldepflicht beschlossen, bei der nicht geimpfte Menschen, mehrerer möglicher Impfungen, den zuständigen Ämtern, bei bekannt werden dieser, gemeldet werden sollen, um eventuell Maßnahmen einzuleiten. Ausschluss vom Kindergarten etc. Das Ganze nennt sich dann Gesetzentwurf zur „Modernisierung der […]

Von Leiharbeit profitieren die Falschen

April 2, 2017 Marcel 0

Leiharbeitsfirmen gehören anscheinend schon fest zum modernen Wirtschaftssystem. Große Teile staatlicher Aufgaben, die Menschen in Lohn und Brot zu bringen, wurden somit ausgegliedert in staatlich geförderte Privatunternehmen, die ebenfalls nur wenig Ansprüche an moralisches Verhalten stellen, wahrlich Menschen Sicherheit und ein angemessenes Einkommen bieten zu wollen. Es zählen wie immer nur Profite. Und dort wo Unternehmensbosse mehr „Flexibilität“ wünschen, soll es deshalb auch wiederum andere geben, die diese Flexibilität bereitstellen dürfen, sich das gut bezahlen lassen mit staatlicher Unterstützung. Die menschliche Arbeitskraft ist nicht mehr als eine Ressource, die es ebenso heißt günstig und ausschließlich (und zu jeder Zeit) gewinnbringend […]

Halbe Wahrheiten der Mainstreammedien zum „Angriffskrieg“ und der Streichung des § 80 im Strafgesetzbuch

Januar 15, 2017 Marcel 2

Die Zeiten werden rauer. Das spürt man an allen Ecken und Enden. In den nächsten beiden Jahrzehnten werden sich voraussichtlich die Strukturen, gesellschaftlich und politisch teilweise gravierend verschieben und verändern. Im Grunde werden sie es sogar müssen. Versteifen wir uns nicht zu sehr auf einen herbeigeredeten „Rechtspopulismus“, von dem man bis heute noch nicht verstanden hat, was der wirkliche Sinn hinter dieser Bezeichnung ist, und dergleichen. Das eben sind nicht unsere größten Probleme, nur sollen diese eben von gravierenderen Zusammenbrüchen ablenken und vor allem diese aufhalten. Hier geht es mehr noch um den Zusammenbruch in das Vertrauen in die bisher […]