Migration zwischen imperialistischen Kriegen und dem Klassenkampf

Juli 26, 2017 Marcel 0

Die Migrationskrise nach Europa hatte seit Anbeginn etwas schrecklich Perfides. Voller Lügen. Von der europäischen Politik den gesellschaftlichen Abstieg blind und mit voller Härte in Kauf genommen. Die Menschen weiterhin zu manipulieren, in Angst und Wut zu versetzen, um das eigene politische erbärmlich Dasein weiterhin zu bereichern. Darüber hinaus dem Hegemon im Nahen Osten (Israel) oder/und in Übersee (USA) bei seinem Konflikten und Kriegen mit großen Ambitionen zu unterstützen. Ja auch selbst neue Chancen zu erfinden. Ressourcen und imperiale Vorherrschaft zu sichern und gegen die Konkurrenten in Stellung zu bringen, oder permanent Schützenhilfe zu leisten. Die militärische Infrastruktur der USA […]

Die schleichende Krise

Juli 18, 2017 Marcel 3

Tatsächlich scheint vieles der heutigen Zeit nicht neu. Außer dem technischen Fortschritt ist man augenscheinlich gesellschaftlich und wirtschaftlich dem letzten Jahrhundert keinesfalls vorangekommen. Vor allem doch aber nicht menschlich. So legt man immer öfter wieder einen Maßstab an, die heutigen Ereignisse in die Zeit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu projizieren. Ja, im Grunde doch ein Stück weit zurecht!? Nur der Ausgang bleibt offen, die Gefahren schrecken aber dennoch viele Kritiker vor der Zukunft. Die Unsicherheit ist derzeit groß und scheint sich in den kommenden Jahren zu beschleunigen. Gerade wegen einer Politik, in der die Regierungen wenig qualifiziert zu […]

Israels Krieg ums östliche Mittelmeer

Juni 21, 2017 Marcel 2

Es ist nur eine weitere Erklärung um das geopolitische Schachbrett, mit dem wir uns konfrontiert fühlen müssen. Jenes, das in erster Linie um die Eroberung und Veräußerung der weltlichen Reichtümer, der Ressourcen und Bodenschätze handelt. Gleichermaßen Wohlstand und fokussierten Luxus in sich zu tragen scheint. Vor allem derer im Nahen Osten, der bisherige Energielieferant großer Teile der Welt. Dabei werden die Gesellschaften permanent mit einem penetranten Religionskonflikt getäuscht und regelrecht verklärt. Mit Hilfe der korrupten Regierungen-, Politik- und Medienvertreter, Psychopaten, die dieses Spiel gewissen- und erbarmungslos mitspielen, ohne auch nur im entferntesten Reue für menschliches Leid zu tragen.

Terror „DELUX“ von der Insel

Juni 8, 2017 Marcel 5

Nein die Überschrift und derart Texte auf diesen Blog verkennen die Ernsthaftigkeit dieses Themas überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil. Um den Ernst der Lage zu erkennen, muss man vor allem seine wahren Feinde kennen, jene wahrhaftig (Haupt)Verantwortliche für den Terror. Politik, Geheimdienste, Militärische Komplexe, Schattenregierungen. Jenen Terror, der die (westlich) staatlich auferlegten Repressionen bedient. Jenen, der den Krieg seit Jahrzehnten im Nahen Osten rechtfertigen soll. In Afghanistan, in Syrien, im Irak und Libyen. Jenen kommenden im Iran!? Jenen der kalkuliert den Islam brandmarken soll, um imperiale, koloniale und Konflikte um Ressourcen in moslemischen Ländern grundlegend (in der eigenen Bevölkerung und […]

In Zeiten sich wiederholender Veränderungen

Juni 6, 2017 Marcel 0

Der ehemalige Ostblock, vor allem die DDR war, trotz eines propagierten Feindes, vor allem auch das Kapital westlicher Wirtschaftsgrößen. Vergleichbar mit China bis vor kurzem und anderen Schwellenländern weiterhin, war auch die DDR die Produktionsstätte für sämtliche in den Westen importierten Güter, die zu niedrigeren Löhnen hergestellt wurden, und dessen Reserven und Ressourcen (Arbeitskraft, Vollbeschäftigung) man ausschließlich gewinnorientiert beansprucht hat. Wobei China im Gesamten stets seine Unabhängigkeit gegenüber Konkurrenten bewahren konnte, sogar ausgebaut hat. Die DDR, sowie Gesamtdeutschland, war schon aufgrund der Reparationszahlungen in Folge zweier Weltkriege permanent abhängig. Wo man Westdeutschland viel eher einen wirtschaftlichen Aufschwung zugestanden hat (höhere […]

Zivilcourage

Juni 3, 2017 Marcel 1

  „in einem Rechtsstaat, so wie wir ihn haben“ Hinter dieser hochgehaltenen Fassade sieht es ganz anders aus. Gerade folgendes Video darf man in heutigen Tagen als Zivilcourage bezeichnen. In jeglicher Hinsicht, für sich selbst, für die Gesellschaft, die uns umgibt, und für die Gesellschaften, die von westlichen Kriegsverbrechern, Lobbyisten, Politikern und Führungsriegen einiger großer Konzerne ausgebeutet werden, aber auch für die Umwelt, die Schwächeren und die, die davon leider nichts hören wollen. Kaum ein Politiker oder Medienvertreter hat den Mut derart Worte zu gebrauchen, weil alle aus dem selben Trog gefüttert werden. Keine Krähe hackt der anderen eine Auge […]

Wehrt euch – Impfen soll zur Pflicht werden

Juni 3, 2017 Marcel 2

Die Diskussionen und das Streitpotential in Deutschland ist groß. Die Masern, eine als ausgerottete Krankheit soll wieder Einzug gehalten haben, wobei schon sämtliche Menschen erkrankt sein sollen. Darunter einige der aufgenommenen Flüchtlinge aus ärmeren Ländern oder Kriegs- und Krisengebieten, die letztlich mit hoher Wahrscheinlichkeit diese Immunkrankheit mit eingeschleppt haben. Berlin, Leipzig, Frankfurt. Nun hat die „treue“ deutsche Regierung eine Gesetzentwurf für eine allgemeine Meldepflicht beschlossen, bei der nicht geimpfte Menschen, mehrerer möglicher Impfungen, den zuständigen Ämtern, bei bekannt werden dieser, gemeldet werden sollen, um eventuell Maßnahmen einzuleiten. Ausschluss vom Kindergarten etc. Das Ganze nennt sich dann Gesetzentwurf zur „Modernisierung der […]

Der Westen ist angezählt

Mai 30, 2017 Marcel 1

Es scheint doch in großen Teilen eher wie ein Schmierentheater, was von der Politik und den Medien derzeit wieder vorgesetzt wird. Wer in diesen Zeiten alles für bare Münze nimmt, was in der Presselandschaft so kursiert, oder was aus den „Lügenmäulen“ des politischen Establishment persönlich kommt, könnte tatsächlich die letzten Monate ganz falsch revue passiert lassen haben. Muss man doch nur bedenken: Hurra, es ist Wahlkampf. In diesen „fröhlichen“ Zeiten mit übermäßig warmen Worten, tollen Versprechungen, die der Zukunft nun ausschließlich „Verbesserungen“ bringen, ist man nun wahrhaftig nichts anderes gewohnt. Die Konsequenzen und Ergebnisse sehen doch nun, schaut man sich […]

Feindbilder für die Rüstungsindustrie

April 23, 2017 Marcel 8

Nordkorea oben mit dabei Rüstungsunternehmen mit Sitz in den Vereinigten Staaten machten 2015 einen Umsatz von über 200 Mrd. US-Dollar (von insgesamt mehr als 400 Mrd. weltweit). Das zeigt schon den relativ großen Anteil an der amerikanischen Wirtschaftsleistung (knapp 19.000 Milliarden). Nachtrag an dieser Stelle: Eine schöne Beschreibung des Wortes „relativ“ durfte ich in einem Wörterbuch nachlesen: „Ein Haar auf dem Kopf ist relativ wenig — ein Haar in der Suppe ist relativ viel.“ Das bedeutendste Haar (oder auch mehrerer) in dieser Suppe der amerikanischen Wirtschaft ist wohl hier (in diesem Zusammenhang) die Rüstungsindustrie. Das Geschäft mit dem Leid und […]

Falsche Vorstellung von Politsatire

April 12, 2017 Marcel 2

Letztlich hilft es ebenso wenig über die Missstände auf dieser Welt bescheid zu wissen und dennoch nichts dagegen zu tun, sich gleichsam in die Riege einzureihen, derer, die permanent davon sprechen, sowieso nichts verändern zu können. Weshalb weiterhin die Welt im Eiltempo abgewirtschaftet werden darf. Umwelt zerstört, Leben gerottet. Kriege angefangen und Unterdrückung geduldet. Keime des Friedens zerstört. Dagegen könnte eine Menge verändert werden, wenn ein jeder seinen noch so kleinen und möglichen Beitrag leisten würde. Doch gegen den Strom zu schwimmen ist wahrlich nicht leicht, aber niemals unmöglich, als das es erst gar nicht begonnen werden sollte. Müssen dafür […]