Die Schulden wachsen mit dem Guthaben

Februar 10, 2018 Marcel 3

Schuld und Guthaben (oder Forderungen) sind untrennbar miteinander verbunden. Sie bilden in jeder Bilanz die gleiche Summe. Eine Schuld ist im Finanzwesen eine Rückzahlungsverpflichtung gegenüber einem Gläubiger. Eine Schuld auf der einen Seite und eine Forderung (Guthaben) auf der anderen Seite entstehen durch einen Tauschvorgang, d.h. in der Regel eine gegenseitige Übertragung von Gütern und Dienstleistungen. Die Guthabenverhältnisse ändern sich, das Vermögen ist nun ebenfalls anders verteilt. Somit ist es die Norm ZWEI Geschäftspartner an diesem Geschäft zu beteiligen, die gegenseitige Verpflichtungen und Ansprüche einfordern können. Nun haben sich die durchaus langwierige Erfüllung von Forderungen und Schuldendiensten vor allem die […]