Tiere haben (keine) Rechte

Februar 10, 2018 Marcel 0

Tierversuche sind wie alles, was der Mensch dem Tier als überaus mitfühlendes und äquivalentes Lebewesen aufbürdet und antut, zweifelsfrei Egoismus. Sogar ein Wissenschaftler, Mediziner oder andere Befürworter dessen müssten das ohne wenn und aber anerkennen. Auf einer völlig rational betrachteten Ebene ist der Missbrauch von Tieren nicht zu rechtfertigen. Vor allem aber nicht moralisch. Gerechtfertigt wird es ausschließlich mit Hilfe einer selbsterschaffenen, auch von Kultur zu Kultur unterschiedlichen Pyramide des Lebens, in der unterschiedliche Tiere und sogar unterschiedliche Menschen, eben unterschiedlichen Rängen zugeordnet werden. Oben steht natürlich der wohlhabende, herrschende Mensch, dessen größte Sorge schlussendlich auch seine Gesundheit ist. Wie […]

Koexistenz muss möglich sein

Februar 2, 2018 Marcel 1

Warum halten wir nicht mal für ein Moment inne und fragen uns tatsächlich, was wir anderen mitfühlenden Wesen mit unserer Lebensweise, den unersättlichen Fortschrittswillen (Wahn) und dem Streben nach grenzenlosen Wohlstand alles antun?! Mit unserer Naivität und blinden Sturheit durch die Welt zu gehen. Gedanken- und Respektlos nicht nur anderen Menschen, sondern auch vor allem anderen Tieren gegenüber. Es wäre tatsächlich an der Zeit die Augen nicht mehr vor allem Unangenehmen und Unbequemen zu verschließen, dass es wirklich mal erforderlich macht, nötige Anstrengungen zu unternehmen oder zu verstehen, wie grausam teilweise die Substanz unserer Gesellschaft und der menschlichen Natur wirklich […]

Ein Tierversuch (an) der Autolobby!

Januar 28, 2018 Marcel 5

Der Mensch hat Interessen und Wünsche, also sollte er ausschließlich seine Spezies dafür quälen, vorzugsweise jene die am meisten davon partizipieren (wollen), um diese Interessen zu verwirklichen. Darüber hinaus würden mir auf Anhieb Zielgruppen einfallen, die es durchaus verdient hätten, die Affen, Mäuse, Katzen oder auch Hunde in den Versuchslaboren zu ersetzen. Kleiner Hinweis, Psychopathen findet man zu genüge an der Spitze der Gesellschaft, solche die sch nicht scheuen andere Leben für die eigenen Interessen zu opfern. Darunter zählen freilich auch die Spitzen der Autokonzerne. Anders kann man die Manipulation mit schädlichen Abgase nicht werten. Das Tierversuche (leider) für menschliche […]