Es stinkt ekelerregend – nach Krieg

nuclear-war-1427454_960_720Dieser Artikel wurde am 20.6.2016 um 15.00 Uhr auf Cashkurs.de durch Thomas Trepnau veröffentlicht.

„Bevor Sie diesen Artikel lesen, empfehle ich Ihnen nicht nur Platz zu nehmen, sondern auch dieses Video der Bundespressekonferenz anzusehen. Unverkennbar ist das „Rumgeeiere“ der Pressesprecher und das hauchdünne Eis, auf dem sich unsere Bundesregierung bewegt.

Weiterlesen

Gegen Rechts: Narzissmus und Pseudo-Aktionismus

Flyer "Hand in Hand gegen Rassismus"

Flyer „Hand in Hand gegen Rassismus“

Dieser Artikel wurde am 18.Juni 2016 von Anabel Schunke auf www.rolandtichy.de veröffentlicht, exakt, ohne Änderungen durch wissensfieber.de übernommen, trifft den Nagel recht präzise auf den Kopf und erfährt meine volle Zustimmung. Im Übrigen kann ich weitere Artikel und Beiträge dieser überaus engagierten, ehrlichen und sehr attraktiven jungen Dame sehr empfehlen. (http://www.rolandtichy.de/autoren/anabel-schunke/)

von Anabel Schunke

Kaum ein Engagement hierzulande wird so wenig hinterfragt, wie der Phantomkampf gegen die imaginierte braune Mehrheitsgesellschaft. „Hand in Hand gegen Rassismus – für Menschenrechte und Vielfalt“ – so ein Titel kann alles, gerade weil er eigentlich nichts aussagt. Weiterlesen

Deja Vu

Kurzmitteilung

europe-1456246_960_720Na wer sagt’s denn. Immer das gleiche Spiel. … und keinen fällt es auf. Wie gedacht war der Attentäter von Cox natürlich Rechts, gegen Flüchtlingspolitik der EU und natürlich auch für einen Austritt Großbritanniens aus der EU. Natürlich musste die englische Politikerin deshalb sterben, weil ein Psychopath entgegengesetzte Meinungen hat/hatte. Das heißt die Gegner der EU-Politik sind zu allen fähig bis hin zum Mord, schon deshalb sollte man sich diesen Gruppen nicht anschließen. Die EU bringt Wohlstand, Integration, Toleranz und Frieden. (Ironie aus) Und wieder wurde ein hartes Zeichen gesetzt wie armselig, gefährlich und erbärmlich traurig die heutige Politik ihre Spuren hinterlässt. Derart Schlagzeilen hätte manch einer schon in den letzten Tagen vorhergesagt. Nun ist es bestätigt. Damit ist das Resultat dieser Abstimmung schon annähernd klar. Seit Jahren wird in derart Wahlen eine Manipulation vermutet, eine Manipulation ist aber sicher, wenn man es auch nicht direkt nachweisen kann, so wird im Vorfeld derart manipuliert, das man im Resultat die Wahlen/Abstimmungen so benennen darf. Jetzt darf sich jeder selber seinen Reim darauf machen. Ich hoffe man zieht die richtigen Schlüsse. Die Propaganda zerstört sich hoffentlich bald eigens. Beweise gibt es selbstverständlich nicht, doch eins ist sicher, die Eliten schrecken vor dem Auslöschen von Menschenleben zugunsten deren Pläne nicht zurück.

Marcel L.

Angriff der Russen

Kurzmitteilung

Es erschreckt und erstaunt mich immer wieder zutiefst, wenn ich derart Menschen beim Reden zuhöre, die Worte wahrlich verinnerliche und den Sinn dahinter interpretiere. Davon gibt es nun leider in der Nato und in anderen geostrategischen Kriegsorganisationen genug. Das sind ganz klar die eigentlichen und wahrhaftigen Terroristen.  Weiterlesen

Der Neoliberalismus schlägt zurück

Kurzmitteilung

220px-Gordon_Gekko

Gordon Gekko „Wall Street: Money never sleeps“ Quelle: Wickipedia

Veröffentlichung:

Gastkommentar von ‚rote_pille‘

(Hier wird ausschließlich die persönliche Meinung des Autors wiedergegeben, die Unabhängigkeit zu den Initiatoren von Wissensfieber.de ist zu wahren.)

„Mir kommt immer wieder die Galle hoch, wenn ich sowohl bei linken als auch bei rechten Nachrichtenseiten Kritik an Hartz 4 aufschnappe. Immer wieder wird behauptet, Sanktionen unter das, was die Regierung als Existenzminimum definiert, seien „menschenunwürdig“, unmoralisch oder Ähnliches. Die meisten Deutschen stimmen dem zu, denn sie betrachten den Sozialstaat fälschlicherweise nicht als Auswuchs von „spätrömischer Dekadenz“ (Guido Westerwelle, R.I.P.), sondern als Errungenschaft. Diese Fundamentalkritik richtet sich an eine antiliberale Mehrheit.

Weiterlesen

Wann verändern wir die Welt?

the-eleventh-hour-793021_960_720Sind das Menschen…?

Immer mehr Menschen erkennen, trotz der Täuschung und Ablenkung, dass irgendetwas in Deutschland, Europa und der Welt in den falschen Bahnen läuft! Tausende Bürger in Deutschland und Europa gehen jede Woche friedlich auf die Straßen, um für ihre Rechte, Anerkennung, Demokratie, Meinungsfreiheit und eine gerechte Verteilung von Wohlstand zu kämpfen.

Für die Macht des Volkes und nicht des Geldes.

Weiterlesen

Der Globalisierungsplan der USA

globe-599486_960_720

Es stellt eine Kriegserklärung an die Völker dieser Welt dar. „Friss oder stirb!“

Gegner sollen getötet werden („we shall kill them“).

Der amerikanische Militärstratege Thomas Barnett wurde im Jahr 2000 von einer amerikanischen Investmentfirma beauftragt, nach dem Terroranschlägen vom 11. September 2001, ein Forschungsprojekt über globale Militärstrategien zu leiten. Später wurden Vertreter der amerikanischen Militärelite darauf aufmerksam.

Er machte schon vor dem 11. September autoritäre Regime, überwiegend Länder im Osten und Norden Afrikas, und radikale Islamisten als Hauptfeind der von ihm verfochtene “Globalisierung“ bzw. der USA aus.

Weiterlesen

„Ceta“ Verfassungsbeschwerde

monument-1027538_960_720Liebe Mitstreiter, (Name abgeändert vom Original)

das ausverhandelte Abkommen CETA zwischen der EU und Kanada ist TTIP durch die Hintertür: Von der Paralleljustiz für ausländische Investoren bis zur Gentechnik – vieles, was bei TTIP droht, würde mit dem Handelsabkommen CETA schon Realität. Unglaublich, aber wahr: CETA könnte sogar ohne Zustimmung des Bundestags in Kraft gesetzt werden. Genannt wird es „vorläufige Anwendung“, aber diese kann mehrere Jahre dauern und endgültige Folgen haben. Dagegen werden wir alle Register ziehen.

Zusammen mit unseren Bündnispartnern Mehr Demokratie und Foodwatch haben wir einen Plan geschmiedet: Wir klagen gegen CETA und die vorläufige Anwendung vor dem Bundesverfassungsgericht. Das ist unsere Chance, das Abkommen noch zu verhindern – selbst wenn Regierungen und Parlamente CETA zustimmen sollten. Als Prozess-Bevollmächtigten konnten wir den renommierten Völkerrechtler Prof. Dr. jur. Bernhard Kempen gewinnen.[1]

Beteiligen auch Sie sich gemeinsam mit zehntausenden Bürger/innen an der Verfassungsbeschwerde! Dazu müssen Sie Prof. Kempen mit einer Vollmacht beauftragen, Sie vor dem Bundesverfassungsgericht zu vertreten. Es entstehen Ihnen dabei weder Kosten noch andere Verpflichtungen. Bis zum kleinen SPD-Parteitag am 5. Juni brauchen wir die ersten 100.000 Vollmachten, um den Genossen deutlich zu zeigen: Wir wollen CETA nicht!

Weiterlesen

Demokratie ad absurdum

Status

Girl, Support, Scream, Motivation, France, FlagDie aktuelle Situation in Frankreich zeigt, was wir heute von der angeblichen Demokratie zu halten haben. Es gibt sie schlichtweg nicht. 70-80 % der Menschen in Frankreich sollen mit den Gesetzentwürfen zur neuen Arbeitsmarktreform nicht einverstanden sein, zurecht. Doch die Politik interessiert es nicht, sie machen weiter, ohne Veränderungen, ohne Einsicht, nur zu ihren eigenen Vorteil und den Vorteil der Eliten und des Großkapitals. Das kann keine Politik für das Volk sein, wie es uns die gekauft Presse noch immer vorgaukelt. Die Unzufriedenheit steigt, das merkt man vielerorts.

Weiterlesen

Harte Zeiten & Falsche Erzählungen

Dieser Beitrag wurde am 28. Mai 2016 in failure-215563_960_720

Die Propagandaschau

~ Der Watchblog für Desinformation und Propaganda in deutschen Medien

durch DOK eingestellt und enthält im übrigen Fakten und Zahlen, die in mehreren Quellen nachlesbar und nachgewiesen sind:

(Der Text wurde durch Wissensfieber ohne Änderungen übernommen. Verantwortlich für die enthaltenen Informationen ist der Autor selbst)

„FritzTheCat hat wieder mal einen interessanten Text aus den Tiefen des Netz geangelt und für uns ins Deutsche übersetzt. Genau das richtige Hirnfutter und obendrein ein kleiner Trostspender fürs Wochenende, denn es gibt abseits der gezielten Desinformation durch eine systemische Lügenpresse immer noch Menschen, die genug Rückgrat besitzen, um unbequeme Wahrheiten offen auszusprechen.

BurningPlatform525Harte Zeiten & Falsche Erzählungen

171480-hard-times-small525

HARD TIMES & FALSE NARRATIVES (25.05.2016)

von Jim Q                                                                              Übersetzung: FritzTheCat

Die herrschende Klasse verbreitet mit ihren Vuvuzelas der Massenmedien falsche Narrative, unehrliche Storys und blanke Propaganda. Um die unwissenden Massen in Konfusion zu halten, ohne Ahnung über die Wirklichkeit, falsch informiert und den Meinungen der hochbezahlten „Experten“ und der gekaperten Finanzbehörden schweigend ausgeliefert.

Weiterlesen

Die Abrechnung mit der Propaganda

foot-1297985_960_720Autor: rote_pille

Wenn man die Presse kritisiert, findet man sich meist unbewusst in der Rolle des Verteidigers wieder. Überwiegend hat man seine liebe Mühe damit, Angaben zu korrigieren, auf Fehlschlüsse hinzudeuten oder aus dem Kontext gerissene und verdrehte Zitate richtig zu stellen. Man kann das vergleichen mit einer Fußballmannschaft, die gezwungen ist im eigenen Strafraum zu spielen.

Bleiben wir zunächst bei dieser Analogie: wie sähe das in einem richtigen Spiel aus, wenn der Ball ständig um das eigene Tor herum fliegen würde? Wie würde der Kommentator das bewerten? Sicherlich wäre von einer Dominanz der gegnerischen Mannschaft die Rede, was sich im Ergebnis auch widerspiegeln würde, denn unser Tor ist stets bedroht, nicht das der Gegner. Foulspiel von unserer Seite würde zu einem Elfmeter führen, während der Gegner höchstens einen Ballverlust zu befürchten hätte. Keine guten Aussichten für uns.

Weiterlesen

„Alles für Deutschland! Die letzte Berechnung…“ (Goebbels letzter Tagebucheintrag). Gouvernement Militaire Konstanz

Kurzmitteilung

explosion-123690_960_720»Sollte uns der Sprung in die große Macht nicht gelingen, dann wollen wir unseren Nachfolgern wenigstens eine Erbschaft hinterlassen, an der sie selbst zugrunde gehen sollen. Das Unglück muß so ungeheurlich sein, daß die Verzweiflung, der Wehruf und Notschrei der Massen trotz aller Hinweise auf uns Schuldige sich gegen jene richten muß, die sich berufen fühlen, aus diesem Chaos ein neues Deutschland aufzubauen. Das ist meine letzte Berechnung.« Joseph Goebbels letzter Tagebucheintrag

Quelle: https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/item/KR6JDPBH77I7Y2LPLH6CGDXPLEN2KZNX