Die Gesellschaft wird dümmer

Januar 30, 2017 Marcel 0

Eine interessante, aber auch sehr fragwürdige Studie aus Island soll beweisen, dass die Menschen tatsächlich immer dümmer werden, wenn auch nur minimal. Ausschlaggebend hierfür sei ein Rückgang von Genen zwischen 1910 und 1975, die die Menschen normalerweise veranlassen würden mehr Zeit in ihre Bildung zu investieren. Die Überprüfung erfolgte über eine Datenbank mit über 100000 Personen. Dutzende Genvarianten wurden dabei geprüft, in wie fern diese das Erreichen von Bildung beeinflussen. Über den Zeitraum von 65 Jahren wurde tatsächlich ein leichter Rückgang festgestellt. Die Gene, die an der Bildung beteiligt sind, beeinflussen demnach auch die Fruchtbarkeit. Auf deutsch gesagt schlaue Menschen […]

Humanoide Roboter um Such- und Rettungskräfte zu ersetzen

Oktober 30, 2016 Marcel 0

Rettungs- und Bergungskräfte, beispielsweise nach Naturkatastrophen oder Gebäudebränden, stehen in ihrer Arbeit unter sehr großen Gefahren und Verantwortung für ihr eigenes Leben und das ihrer Kollegen. Italienische Forscher entwickelten in den letzten Jahren einen Roboter, um den Menschen in teilweise schwierigen Situationen zu ersetzen. Ein positives Beispiel dazu könnte eben sein, „humanoide Roboter“ bei Such- und Rettungsmaßnahmen nach Katastrophenszenarien einzusetzen, so die Intensionen der Forscher. Das Projekt der Italiener heißt „Walk-Man“. Am italienischen Institut für Technologie in Genua, an dem die Entwicklung stattfindet, wird dem Roboter „gelehrt“ sich zu bewegen und zu gehen. Anfänglich bekommt der Roboter noch direkte Anweisungen […]